Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Anfänger

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    13
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Tote Antennenleitung vom MS zur Wohnung finden

    Hallo Gemeinde
    In meiner Wohnung hab ich 2 Antennendosen ( WZ / SZ ) bei SZ kommt kein Signal.Beim Vermieter gemeldet und der schickt ein Elektriker der feststellt kein Signal an der Dose ( Dose ausgebaut Direktanschluß ). Am MS ,12 Ausgänge, wo er feststellte jeder Ausgang geht ( so weit war ich auch schon , besitze ein Sat - Link Meßgerät ). Dann hieß es Leitungen durchmesse , Stichwort " Reflektometer " ??? was er aber nicht bei hatte.
    Seit dem ward er nicht mehr gesehen ( etwa 14 Tage her ). Am MS kann ich 4 Leitungen ausschließen ( meine und die des Nachbarn ) diese und 2 weitere haben die ollen Schraubstecker , hab ich neu aufgedreht. Die anderen sind wohl Kompressionsstecker ( keine Ahnung, bin halt nur Bastler ).
    Meine Frage deshalb, kann ich irgendwie mit " Hausmitteln " feststellen was die ( meine ) tote Leitung ist ??? Kabelbruch bei einer Leitung die unter Putz liegt ist natürlich möglich , aber wohl eher unwahrscheinlich. Ich vermute mal eher einen Fehlanschluß an den neueren Kompressionstecken. Werd wohl dem Vermieter weiter auf den Geist gehen müssen . Oder

    Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.


    MfG ak57

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Spezialist

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    703
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Multimeter? Leitungen durchprüfen und dann den defekten Stecker erneuern. Kompressionsstecker gibt es auch als "self install", also ohne Spezialwerkzeug.
    Atemio Nemesis mit 1TB, Sky komplett inkl. HD, HD+ im Unicam EVO4.0, Ausgabegeräte: Samsung UE40D7090, Samsung HT-D 5500

  3. #3
    Moderator
    Avatar von Miese.Ratte
    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    14.920
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von ak57 Beitrag anzeigen
    Beim Vermieter gemeldet und der schickt ein Elektriker der feststellt kein Signal an der Dose [..] Seit dem ward er nicht mehr gesehen
    Du tust dir selber einen großen Gefallen, deinem Vermieter noch einmal unmissverständlich auf die Füße zu treten!

    An dem ganzen Kram darfst du theoretisch kein Drähtchen verbiegen. Eine offensichtliche und einfache Lösung hast du nicht gefunden. Das ist ok. Wenn es blöd kommt, legst du allerdings den Empfang eines Nachbarn zusätzlich lahm. Und das wäre dann richtig Kacke. Also Pfoten weg!
    Einfach nur schöner fernsehen. "Geht nicht" gibt's nicht.

  4. #4
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    13
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von Miese.Ratte Beitrag anzeigen
    Du tust dir selber einen großen Gefallen, deinem Vermieter noch einmal unmissverständlich auf die Füße zu treten!

    An dem ganzen Kram darfst du theoretisch kein Drähtchen verbiegen. Eine offensichtliche und einfache Lösung hast du nicht gefunden. Das ist ok. Wenn es blöd kommt, legst du allerdings den Empfang eines Nachbarn zusätzlich lahm. Und das wäre dann richtig Kacke. Also Pfoten weg!

    Danke dir erst mal. Und ich lass auch die Pfoten davon weil mit meinem Latein und meinen Mitteln komm ich nicht weiter.Hätte ja sein können einer hätte ne Lösung. Also Vermieter treten.

    Schönen Sonntag noch wünscht ak57

  5. #5
    Lebende Foren-Legende
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    1.827
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Richtig testen kannst das nur, wenn du alle Leitungen der Reihe nach vom MS trennst. In dieser Zeit funzt aber natürlich ein evtl. Anschluß eines Nachbarn nicht. Die solltest deshalb vor der Arbeit verständigen und um Einverständnis ersuchen.
    Hans

    Achtung: Kein Support über private Nachrichten!
    Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Spycat, Zgemma H5.2S+, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2° Unicable-LNB


  6. #6
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    13
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von zeini Beitrag anzeigen
    Richtig testen kannst das nur, wenn du alle Leitungen der Reihe nach vom MS trennst. In dieser Zeit funzt aber natürlich ein evtl. Anschluß eines Nachbarn nicht. Die solltest deshalb vor der Arbeit verständigen und um Einverständnis ersuchen.

    Leute Leute ,wäre alles daneben gegangen. An der Dose die ich tot glaubte liegt Kabelfernsehen an. Wohne im Haus schon 20 Jahre, bin aber erst vor 2 Monaten eine Etage tiefer gezogen.Meine Vormieter hatten Telefon ?? I- Net?? und Fernsehen über einen Kabelanbieter eine Dose und die andere an der Hausanlage über Sat.Wer kann so was schon ahnen.
    Den Kabeltuner im Fernseher aktiviert schon funzt alles , mal sehen wie lange, aber dann kenn ich meine Leitung und klink mich in den MS.
    Noch eine Frage : Muß , will, über die eine Leitung nun Kabelfernsehen und UKW schicken bräuchte einen Tipp für ne Weiche.


    Danke an alle die geholfen haben. MfG ak57
    Geändert von ak57 (15.04.2019 um 12:12 Uhr)

  7. #7
    Moderator
    Avatar von Miese.Ratte
    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    14.920
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Wer ist dein Kabelanbieter?

    Die Vodaföne haben z. B. UKW komplett aus dem Kabel genommen. Kein Witz!

    Bezüglich des Kabels hältst du am besten die Füße ganz still. Die Kabelfritzen leiden unter einer allgemeinen Krankheit. Die sind zu doof, alte Anschlüsse zu deaktivieren. Ich kenne genug davon. Für FTA reicht das völlig aus. Nur Bezahlfernsehen kann man so natürlich nicht dazu buchen. Dafür "spart" man die Kabelgrundgebühr.
    Einfach nur schöner fernsehen. "Geht nicht" gibt's nicht.

  8. #8
    Premium User
    Avatar von mattmasch
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Glei nehm dem Sachsenring
    Beiträge
    2.225
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    ...da kriegste Rundfunk nur noch digital aus dem Kabel

  9. #9
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    13
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von Miese.Ratte Beitrag anzeigen
    Wer ist dein Kabelanbieter?

    Bezüglich des Kabels hältst du am besten die Füße ganz still. Die Kabelfritzen leiden unter einer allgemeinen Krankheit. Die sind zu doof, alte Anschlüsse zu deaktivieren. Ich kenne genug davon. Für FTA reicht das völlig aus. Nur Bezahlfernsehen kann man so natürlich nicht dazu buchen. Dafür "spart" man die Kabelgrundgebühr.

    He , Miese Ratte, genau das hab ich vor. Bezahlfernsehen hab ich eh nicht und werd einfach abwarten wie lange das funktioniert.

    Das mit dem UKW Empfang hab ich auch geklärt, habe ne eigene Antenne da der Vermieter nichts terrestrisches einspeisen will, warum auch immer und mit alten DDR VHF - UKW Weichen ( hätte nie geglaubt das die noch mal zum Einsatz kommen) läuft alles paletti.

    Von mir aus kann hier geschlossen werden.



    MfG ak57


 

Ähnliche Themen

  1. Verkabelung Wohnung
    Von Watch im Forum Probleme, Hilfestellungen und Fragen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 00:40
  2. LTE Router 2. Wohnung
    Von choppertriker im Forum Sonstige Router
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 11:34
  3. Satanlage in neuer Wohnung Problematisch (Astra & Türksat)
    Von lazrail im Forum Probleme, Hilfestellungen und Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2014, 19:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!