Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22
  1. #16
    Routinier
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    323
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Ich würde aber gerne mit dem AX HD51 auch mehrere Ebenen gleichzeitig nutzen können. Ist das dann möglich? Nehmen wir an 1x Duo4k, 1x HD 51, 1x Duo2 alt und villeicht 1x HD51 (zur Zeit nur DVB-T) sollen alle Ebenen gleichzeitig nutzen können. Wird das dann kompliziert?

    •   Alt Advertising

       

  2. #17
    Premium User
    Avatar von mattmasch
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Glei nehm dem Sachsenring
    Beiträge
    2.314
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    ...du hast 16 Userbänder, 8 benötigst du für den FBC Tuner, die anderen 8 kannst du den anderen Boxen vergeben wie du möchtest
    Klar kannst du dann verschiedene Ebenen gleichzeitig nutzen

  3. #18
    Routinier
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    323
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Sorry, ich habe von der Technik bzgl. Unicable keine Ahnung. Ich bräuchte bei 4 Receivern also 4x8 = 32 Userbänder und habe nur 16? Ich versuche jetzt durch Beispiele das besser zu verstehen. Kann ich mit 8 Userbänder für 1 DVB-Box aus den 2x4-Sat-Ebenen alles beliebige sehen und gleichzeitig irgendwas was anderes aufnehmen, also von verschiedenen Sat-Ebenen? Ist das dann nun eine Folge von Unicable oder FBC? Wenn das nun alles so ist, wie ich gerade geschrieben habe, was ich annehme, funktioniert das dann auch mit einem AX HD51? Die HD51 kann Unicable. Wenn ich nun für 2 Boxen bereits 16 Userbänder brauche. Wie versorge ich dann die 2 restlichen DVB-Boxen? Vermutlich würde es mir reichen bei 2 Boxen ohne Einschränkung sehen und aufnehmen können, aber die restlichen Boxen müssen zumindestens wie vorher funktionieren. Zu Überlegen ist noch, ob man eine Einschränkung auf Astra macht. Auf Hotbird überschneidet sich selten was.

  4. #19
    VIP User
    Avatar von Smiley007
    Registriert seit
    03.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.569
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Wenn ich das richtig verstanden habe, entsprechen 16 Userbänder eine Versorgung von 16 Tunern

    2x Twin FBC Tuner = 16 Bänder
    1x Twin FBC Tuner = 8 Bänder + 4 Receiver mit Twin Tuner
    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.
    Oscam: Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. / Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. / Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. / Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. / Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.
    Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach - Danke

  5. #20
    König

    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    800
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    für alle nicht benutzten Anschlüße (z.B. Technisatz 4-Wege-Verteiler mit 3 angeschlossenen Ableitungen / Receivern) sollten (diodenentkoppelte) Abschlußwiderstände verwendet werden, auch bei angeschlossenen nicht verwendeten Anschlußdosen (wobei die hier noch nicht genannt wurden).

    z.Bsp.:

    1 x VU Duo4K mit 1 x FBC-Tuner ................==> 8 Userbänder
    1 x HD51 mit 2 Sat-Tunern .....................==> 2 Userbänder
    1 x VU Duo2 mit 2 Sat-Tunern ..................==> 2 Userbänder
    1 x HD51 mit DVB-T2-Tuner und 2 x Sat-Tuner....==> 2 Userbänder
    ...........................................................................--------------------
    .................................................................................14 Userbänder
    .................................................................................============
    pro Sat-Tuner ==> 1 Userband

    Gruß

    domino10
    Geändert von domino10 (29.11.2019 um 08:11 Uhr)

  6. #21
    Premium User
    Avatar von mattmasch
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Glei nehm dem Sachsenring
    Beiträge
    2.314
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    ...du benötigst nur für eine Box mit FBC Tuner 8 Userbänder...für Twin Tuner Boxen benötigst du nur 2 Userbänder je Box.
    Dabei spielt es keine Rolle ob du nur 19,2°E empfängst oder auch noch 13°E (das ist nur Multischalter abhängig).
    Der von mir vorgeschlagene kann mit 2 Quattro LNB 2 Sat bedienen, mit 4 Wideband LNB 4 Satelliten (nach Umprogrammierung)
    Du kannst jeden Tuner egal welche Ebene oder Satellit völlig unabhängig und gleichzeitig voneinander nutzen.
    Geändert von mattmasch (30.11.2019 um 18:24 Uhr)

  7. #22
    Premium User

    Registriert seit
    22.03.2014
    Beiträge
    503
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Wurde, wenn ich es nicht überlesen habe, nicht beantwortet:

    Zitat Zitat von dualfeeduser Beitrag anzeigen
    Was ist CSS Legacy?
    "CSS" meint "Channel Stacking System" und ist die (nicht nur) von Jultec für teilnehmergesteuerte Einkabelsysteme ("Unicable") gewählte Bezeichnung. Demgegenüber steht "Legacy" für die konventionelle Ebenensteuerung, mit der pro Kabel nur ein Tuner uneingeschränkt zu nutzen ist.

    Wird ein JPS... mit Quattro-LNB(s) betrieben, startet ein Port nach vorausgegangener Spannungsunterbrechung im Legacy-Modus und wechselt, sobald ein Einkabelbefehl erkannt wird, auf CSS. Da inzwischen die meisten Endgeräte zumindest "Unicable" (EN 50494) können, hat sich dieser automatische Wechsel (… früher für ein paar Jahre in Deutschland unter Gebrauchsmusterschutz) etwas überholt. Für Anschlüsse mit nur einem Tuner könnte man auch überlegen, den vorhandenen 9/4-MS weiterzuverwenden. Wenn dieser MS keinen Standby hat, entfiele damit das für einen JPS ... mit 8 Frequenzen pro Port sonst nötige Netzteil.


    Btw.:
    Zitat Zitat von domino10 Beitrag anzeigen
    für alle nicht benutzten Anschlüße (z.B. Technisatz 4-Wege-Verteiler mit 3 angeschlossenen Ableitungen / Receivern) sollten (diodenentkoppelte) Abschlußwiderstände verwendet werden, [….]
    Es gibt keine diodenentkoppelten Abschlusswiderstände. Neben den "normalen" Abschlusswiderständen, die nach einem diodenentkoppelten Verteiler reichen würden, gibt es noch Abschlusswiderstände mit DC-Trennung, die man z.B. nach einem Verteiler mit direktem DC-Durchgang, also ohne Dioden, oder (in anderer Bauform) am Stammausgang der letzten Durchgangsdose benötigt. Die DC-Trennung wird aber nicht mit einer Diode erreicht, sondern mit einem Kondensator, der die HF praktisch ungehindert zum eigentlichen Widerstand durchlässt, während DC durch den Kondensator geblockt wird.
    Geändert von raceroad (01.12.2019 um 23:45 Uhr)


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. brauche image
    Von Biciklo im Forum BCM7325: Gigablue 800 Solo / SE / UE
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2018, 16:31
  2. Sat Anlage. Was brauche ich
    Von Colin im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 09:37
  3. Brauche Hilfe
    Von grieche im Forum BCM7356: Gigablue Quad / Quad Plus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 10:57
  4. Brauche zu UFS922 und Sky / HD+
    Von errazzor im Forum KathreinUFS922 HDTV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 11:56
  5. brauche neuen AVR
    Von onkel yankee im Forum Heimkino / Surround / HiFi
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 13:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!