Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Apebox C2 4K

  1. #1
    Anfänger

    Registriert seit
    20.08.2016
    Beiträge
    5
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Apebox C2 4K

    Ich habe mir die Apebox C2 4K zum Satelliten DXen zugelegt und möchte hier, da wohl auch etliche Receiver Vertreiber und Programmierer mitlesen, über Bugs und meine sonstigen Erfahrungen mit dieser relativ neuen Box berichten.
    Festgestellte Bugs, die alle bisherigen Versionen betreffen:
    - USALS Steuerung. Im Osten ist bei 68.5° Ost Schluss, im Westen bei 55° W. Bis dahin funktioniert die Steuerung, danach kommt nur noch die Meldung "Out of Reach". Da stimmt doch was nicht. Die meisten anderen Receiver drehen deutlich weiter. Hier ist dringend Abhilfe nötig.
    - Max. Satpositionen = 62. Hier müssten es deutlich mehr werden, wenn man wie ich das C- und KU und ggf. noch das Ka Band mit diesem Receiver empfangen will. Und die Zahl der Programmplätze ist auch deutlich zu gering.
    - Es ist hilfreich, wenn Datentransponder beim Blindscan gefunden und abgespeichert werden, aber es müssen wirklich keine unnötigen Speicherfresser wie Software-Download Kanäle, IP Kanäle und andere Datenprogramme eingescannt und gespeichert werden wie bei E2. Mit denen kann keiner was anfangen und die nehmen nur Speicherplatz weg, der ja im Gegensatz zu E2 hier arg begrenzt ist.
    -LOF Werte müssen frei konfigurierbar sein. Das Ka Band mit seinen 4 Frequenzbereichen wird leider ganz außen vor gelassen. Hier sollten die Ka Band Werte in der LOF Konfiguration dringend ergänzt werden.
    - Warum springt das Menü nach nach Beendigung der Konfiguration einer Satposition X immer wieder auf den ersten Satelliten in der Liste zurück und bleibt nicht auf der zuletzt bearbeiteten Satposition?
    - Überarbeitung der Umbenennung von Satelliten. Hier fehlt beispielsweise eine Leertaste.
    - Die Menüführung ist sehr sehr umständlich und frisst viel Batteriekapazität bei der FB. Wer hier nicht intuitiv arbeiten kann, ist verloren. Es gibt leider kein vernünftiges Handbuch.


    Wünsche aus DXer Sicht
    - Einstellbarer Frequenzbereich beim Blindscan
    - Verarbeitung auch von niedrigen SR bis kleiner 100, das wäre besonders interessant im X-Band auf EsHail2 (26° Ost) bei den Amateurfunkern. Hier laufen nur ganze 2 TP Transponder mit einer SR ab 1000, wobei der eine immer dann, wenn die Frequenz unter 1000 rutscht, kein Signal mehr hat.
    Die Amateurfunker senden zum größten Teil mit schnell wechselnder SR zwischen 50 bis 999. Hier verschenkt der Receiver wertvolles Potential, zumal der wohl zu meinem Erstaunen ohne Änderung der LOF Einstellungen oder Modifikationen am LNB hier Empfang hat. Schön wäre auch, wenn dieser Bereich des X-Bandes mit in den Blindscan einbezogen würde.
    - Auch Frequenzen mit 1 MHz Abstand sollten eingegeben und abgesucht werden können. Die betrifft z.B. den ME Beam auf 62° Ost im KU Band oder einige Transponder auf 23.5° Ost. Hier senden auch Radios mit SR unter 1000.
    - dB Werte bei der Signalanzeige an Stelle von %.


    Viele Grüße


    CKuKa
    Geändert von CKuKa (14.03.2020 um 22:12 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Anfänger

    Registriert seit
    16.03.2020
    Beiträge
    4
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo zusammen!

    ich möchte mich als Besitzer der neuen Apebox C2 4K den Anregungen von CKuKa zur Verbesserung der Nutzung des Receivers anschließen! Auch um diesen neuen und wirklich guten Receiver noch attraktiver zu machen und ihn für die Dxer-Gemeinde, die keine E2-Receiver mögen, noch interessanter und kaufenswert machen.

    Aus meiner Sicht wichtig und wünschenswert sind:

    Gaaanz wichtig! Einstellbarer Frequenzbereich beim Blindscan

    Auswahl, ob im Blindscan auch Software-Download Kanäle, IP Kanäle und andere Datenprogramme eingescannt und gespeichert werden sollen

    Frequenzen mit 1 MHz Abstand sollten eingegeben und abgesucht werden können

    Verarbeitung auch von niedrigen SR bis SR 100 (lt Spezifikationen des Chips sind SR von 1-45000 möglich)

    Erweiterung der Speicherkapazität über 6000

    eine korrekte Belegung der Menütasten, hier sei zu allererst der Blindscan-Button gemeint, der aktuell offensichtlich keine korrekte Funktion hat, zumindest öffnet sich hier kein Kontextmenü wie bei Einzel- und Transpondersuche mit den eingabemöglichkeiten, wie wo und was gesucht werden soll
    (Man muss wissen, dass zum Start eines Blindscans der Button "Einzelsuche" gedrückt werden muss, da ist bei der Programmierung der Buttonbelegung möglicherweise was schiefgegangen)

    in der LOF Konfiguration sollten die Ka Band Werte dringend ergänzt werden oder zumindest sollten die
    LOF Werte frei konfigurierbar sein

    In der Update-Datei für die neue FW auch eine Liste der vorgenommenen Veränderungen dabei wäre, sodass die Änderungen, Verbesserungen und Fortschritte auch gelesen werden können und nicht zufällig bei der Bedienung "entdeckt" werden müssen.
    SW-Entwickler anderer Hersteller können das doch auch


    Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Wünsche und Anregungen hier bei den Machern der ApeBox C2 4K Gehör fänden und auch Zug und Zug umgesetzt werden könnten!

    Freundliche Grüße
    Gregory90

  3. #3
    vita frui
    Avatar von vadim
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    8.192
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    habt ihr versucht Hersteller dies bezüglich zu kontaktieren?
    Ich bin mir zu 100% sicher das der Hersteller/Macher hier nicht mit liest und euer Wunsch/Anregung ins Vergessenheit geriet.
    Sind meine Vertraunshändler:

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

  4. #4
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.08.2016
    Beiträge
    5
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Dazu müsste man erst einmal den Hersteller der Box ermitteln.
    Ich dachte mir, da hier auch über andere etwas exotischere Boxen berichtet wird, versuche ich es hier einfach mal.
    An anderer Stelle erwähnte jemand eine gewisse Ähnlichkeit mit Boxen von Edision, was die Hard- und Software angeht.

    Grüße

    CKuKa

  5. #5
    vita frui
    Avatar von vadim
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    8.192
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Klar, könnt ihr auch hier versuchen.
    Ich würde auf Edision IPS2 eher tendieren.
    Sind meine Vertraunshändler:

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

  6. #6
    Anfänger

    Registriert seit
    16.03.2020
    Beiträge
    4
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    stimmt,

    der vermutliche engere Verwandte ist der Piccollino S2+T2/C, der von den technischen Daten her sehr viele Übereinstimmungen zur Apebox C2 4K hat.
    Die Apebox C2 4K hat nur eben DVB-S2X dazu bekommen.

    der Edision Primo IP S2 H.265 könnte sicherlich auch ein quasi Vorläufer/Verwandter sein. Er ist jedoch kein Combo-Receiver. Er hat im Gegensatz zum Piccollino S2+T2/C und ApeBox C2 4K jedoch 15000 Programmspeicherplätze, Web Interface & FTP Unterstützung und E2 Kanallisten-Unterstützung. Hier liegt der entscheidende Unterschied zu den beiden anderen.

    Die Frage ist halt ob die Softwareentwicklung dann auch aus dem Hause Edision kommt, oder ob hier eine andere Software-Schmiede hier tätig ist...
    Geändert von Gregory90 (18.03.2020 um 09:23 Uhr)

  7. #7
    vita frui
    Avatar von vadim
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    8.192
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von Gregory90 Beitrag anzeigen
    Die Frage ist halt ob die Softwareentwicklung dann auch aus dem Hause Edision kommt, oder ob hier eine andere Software-Schmiede hier tätig ist...
    Schon mal Edision kontaktiert?
    Fragen kostet nichts.
    Sind meine Vertraunshändler:

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

  8. #8
    Anfänger

    Registriert seit
    16.03.2020
    Beiträge
    4
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    ich hab mal den Distributor der Box in Spanien angeschrieben, der im Manual angegeben ist.
    Antwort hab ich noch keine bekommen...

  9. #9
    Anfänger

    Registriert seit
    16.03.2020
    Beiträge
    4
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    weiterhin Fehlanzeige vom spanischen Distributor

    meine Mail an Edision wurde beantwortet

    die Mail wird an die Forschungs und Entwicklungsabteilung weitergeleitet.

    Bin mal gespannt, ob ich da noch weiterführende Informationen bekomme
    Geändert von Gregory90 (20.03.2020 um 12:55 Uhr)


 

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!