Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    Äppler-Mod
    Avatar von Marokide
    Registriert seit
    29.09.2013
    Ort
    Rheinland-Pfalz, Germany
    Beiträge
    5.029
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Kaffeevollautomaten Kaufberatung

    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, haben wir hier ein paar Kaffeeprofis dich mich bestimmt beraten können.

    Ich suche einen neuen Kaffeevollautomaten.

    Viel Schnickschnack will ich eigentlich nicht haben.
    Einen manuellen Milchaufschäumer hätte ich schon gerne, aber nix mit Behälter wo man nach 10 Minuten reinigen muss
    oder ein Reinigungsprogramm laufen lassen muss.
    Wir trinken hauptsächlich Kaffee und Espresso.
    Was mir sehr wichtig ist, heiß muss der Kaffee/Espresso sein.
    Preis, ich sage mal bis 600€

    Hat da jemand eine Idee/Empfehlung für mich?
    Gruß Marokide
    >>>>>Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. <<<<<




    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Master-Moderator
    Avatar von overice
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    1.664
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Schau dir mal die Nivona NICR 660 an:
    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    Einfache Reinigung/Wartung - Kaffeetemperatur einstellbar - sehr gute Kaffeezubereitung (Aroma Balance System) und als kleines Gimmik: Bluetooth-Modul für die NIVONA-App
    Mit freundlichem Gruß
    Ice
    Mit der Ausnahme des Militärs, ist eine Bitte immer erfolgversprechender, als ein Befehl.
    (Kahlenberg)

    ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ

  3. #3
    Foren-Gott
    Avatar von robertx66
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Weltkulturerbe
    Beiträge
    3.396
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Kann man machen ,das gute Innenleben ist hier fast alles gleich oder ähnlich weil 1 Hersteller:

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    Ich hab ne Jura ,vorher ne AEG - gleiche Innenteile ,einfach zu reparieren bzw zu Warten wenn man ein Händchen hat und das gewisse KnowHow.
    "Wir essen jetzt Opa!" - Interpunktion rettet Leben!

    Box 1: VU+ Uno4k SE Box 2:VU+ Duo² Box 3: Dune HD Base3D Box 4:Yamaha RX-A 2010 Box5: Yamaha BD-A 1040
    Sony KDL-55W805B etc etc etc

    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst.

    Fragen ins Forum - nicht in mein Postfach.

  4. #4
    Routinier
    Avatar von Alix
    Registriert seit
    29.04.2015
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    470
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Jura D6 haben wir selber, Jura A700 läuft bei der Tochter, alles vom feinsten bei beiden Maschinen aller 70 Einschaltvorgänge: 15min Reinigung
    bei Verwendung von einem Wasserfilter keine Entkalkung notwendig.

  5. #5
    Mitglied
    Avatar von mike_diginova
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    25
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Sieh dir mal Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. an , die kostet etwas mehr aber das Thema milchbeälter gibt es da garnicht ....bei Otto kannst du die bestellen

    erstellt mit meinem
    Commodore 64

  6. #6
    NFR-Beta-Tester
    Avatar von stein17
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    In Berlin
    Beiträge
    1.652
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Kaffeevollautomaten Kaufberatung

    Die Jura hat mein Bruder
    Ich habe eine EQ 500 von Siemens.
    Meiner Meinung nach das bessere Produkt.
    Milch unterstellen, egal welcher Behälter, später für ein paar Sekunden Reinigungstaste drücken.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Nochmal nachgeschaut
    Ist eine EQ600
    Sorry liege im Krankenhaus und habe mich falsch erinnert.
    Geändert von stein17 (10.11.2019 um 19:16 Uhr)
    Box 1:AX 4K-BOX HD51 UHD openNFR im Flash mit AX-Blue-FULL-HD by stein17
    Box 2:
    Anadol Combo 4K UHD openNFR im Flash mit new Default Skin by stein17
    Welches Image ? Na das Beste !



    stein17

  7. #7
    Foren-Doppel-As

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    109
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Wir haben auf Arbeit eine Siemens EQ keine Ahnung EQ6 glaub ich.Sind jetzt 15900 Tassen Kaffe durch.War nie kaputt.

  8. #8
    Foren-Tripel-As
    Avatar von FreddyM
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    östlich von dir
    Beiträge
    205
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Habe hier ne siemens EQ9 s300, bei Reinigung und Entkalken kann man da bissl tricksen.
    Die ist/war aber teurer wie die geplanten 600 Eus ...

    @ stein, gute Besserung

  9. #9
    Foren-Doppel-As

    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Markneukirchen
    Beiträge
    149
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Ich kaufe mir nur de longhi da wenig Aufwand bei der Brühgruppenreinigung einfach unter Wasser abspülen . Jura Modelle muss man teure Wartungen machen da die Brühgruppen Wartung aufwendig ist . Milchbehälterreinigung bei de longhi ebenfalls ohne großen Aufwand da das Milchsystem außerhalb der Maschine ist . Einfach den Regler auf Reinigung drehen danach Behälter in den Kühlschrank . Behälter sauber machen dauert auch wenige Minuten lässt sich mit spülen einfach reinigen. Ich habe eine Dinamica Plus die ich als Vorführmodell ohne Benutzung für 599 Euro gekauft habe . Für Milchgetränke mit Kaffee super cremiger Milchschaum sehr feinporig und dicht . Aber mit Milchbehälter wolltest du eher nicht . Große Auswahl verschiedener Getränke 3 Profile speicherbar mit persönlichen Mengeneinstellung von persönlichen vorlieben .

  10. #10
    Äppler-Mod
    Themenstarter
    Avatar von Marokide
    Registriert seit
    29.09.2013
    Ort
    Rheinland-Pfalz, Germany
    Beiträge
    5.029
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Danke schon mal für die Beratung und die Tipps.
    Ist es aber bei Jura nicht so dass die Brühgruppe fest eingebaut ist?
    Wenn da was mal dran ist, wa dann?
    Und Delonghi hat doch ein Stahlmahlwerk. Das soll auch nicht so toll sein, und laut.
    Gruß Marokide
    >>>>>Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. <<<<<




  11. #11
    Foren-Doppel-As

    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Markneukirchen
    Beiträge
    149
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    De Longhi hat ein Stahlmahlwerk . Ich finde es nicht zu laut . Brühgruppe bei Jura glaub ich auch fest verbaut muss man wohl die Maschine öfters einschicken zur Wartung der Brühgruppe wegen der Garantie . Aber das können dir die Jura Spezialisten besser erklären . Bei de Longhi wird die Brühgruppe einfach mit 2 Knöpfen drücken aushängen nach dem abspülen unter fließendes Wasser einfach wieder einrasten und weiter gehts einmal im Monat . Wassertank leicht zu entnehmen nach vorne ziehen und befüllen , bei Küchen mit Hängeschränken auch manchmal ein Thema . Einfach mal bei Youtube mal ein Video von de Longhi Dinamica sehen könnte man den Mahlvorgang Lautstärke hören .

  12. #12
    VIP User

    Registriert seit
    04.04.2016
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.265
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Für zu Hause ganz klar eine De Longhi, im „Gasstättenbereich“ dann Profi-Geräte auch von De Longhi oder eben auch von Jura. Die Mahlwerke, egal wie sie ausgeführt sind, sind immer etwas laut, aber auch bei De Longhi nie zu laut (nach unserem/meinem empfinden).
    Ich gehe einer geregelten Arbeit nach, nicht um von der Straße weg zu sein,
    sondern um mir eine Familie mit Kindern und Hobbys leisten zu können!

  13. #13
    Routinier
    Avatar von Alix
    Registriert seit
    29.04.2015
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    470
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    @Marokide
    Danke schon mal für die Beratung und die Tipps.
    Ist es aber bei Jura nicht so dass die Brühgruppe fest eingebaut ist?
    Wenn da was mal dran ist, wa dann?

    Wir haben in nun rund 13 Jahren Jura Kaffeemaschinen gebrauch, ein mal eine Reparatur gehabt.
    Ein Schlauch zur Brühgruppe war undicht. Reparatur innerhalb einer Woche mit bereitstellung
    einer Ersatzmaschiene.
    Ansonsten gibt es keine Beanstandungen die nennenswert währen.

  14. #14
    Kaiser

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    1.173
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Ich denke, alle führenden Kaffee-Vollautomaten-Hersteller sind gut.

    Es gibt in Aussehen, Handhabung usw. Unterschiede, aber das ist natürlich Geschmackssache.

    De Longhi ist z.Zt. wahrscheinlich führend. Sie macht einen wirklich heissen Kaffee. Man sollte aber wissen: Je heisser der Kaffee, desto dünner das Schäumchen. Deswegen machen viele Hersteller in dieser Beziehung Kompromisse.

    Auch ist es nicht unerheblich, welche Kaffee-Sorte verwendet wird. Aber auch das ist natürlich Geschmackssache. Wir z.B. wechseln hie und da die Sorte.

  15. #15
    Äppler-Mod
    Themenstarter
    Avatar von Marokide
    Registriert seit
    29.09.2013
    Ort
    Rheinland-Pfalz, Germany
    Beiträge
    5.029
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Die Nivona liest sich seht interessant.
    Da habe ich nur das Problem wenn mal was dran ist wer mir sie reparieren könnte.
    Gruß Marokide
    >>>>>Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. <<<<<





 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung
    Von totoriiina im Forum Sat-Receiver
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.01.2016, 20:51
  2. Kaufberatung
    Von helme640 im Forum Sat-Receiver
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 10:10
  3. Kaufberatung
    Von HarryHase im Forum Sat-Receiver
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2015, 14:09
  4. kaufberatung
    Von nobody1 im Forum Sat-Receiver
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 13:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!