Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Boarderoberer

    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Vorpommern
    Beiträge
    64
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    DYON ENTER 32 Pro X - Anleitung zum Einspielen von Senderlisten + Download der Senderliste (SAT)

    Spezielle Anleitung, da der einfache Senderlisten-Import (Satellit) über das Hotel-Menü nicht das erhoffte Ergebnis brachte. (auch für Dyon Live 22 Pro)


    Vorbereitungen zum Einspielen
    - Erweiterte Prozedur, wenn's bei der einfachen Methode (ab Punkt 4.) nicht klappt

    1. Auf FB "Menü" >>> Pfeiltaste 1x links für Untermenü "Erweitert" >>> "Werkseinstellungen wiederherstellen" und OK >>> Pfeiltaste nach links für "Ja" >>> TV geht kurz aus und wieder an

    2. Auf FB "Menü" >>> im Untermenü "Sender" >>> LCN auf "Aus" >>> 1x Taste "Menü" >>> Pfeiltaste 1x nach links zum Untermenü "Erweitert" >>> "Erstinstallation" und OK >>> nun folgt die "Erstinstallation" mit Einstellungen: Deutsch, Deutschland, Heim-Modus und OK >>> nun folgt die "Sendersuche" mit Einstellungen: DTV, Satellit, 01 Astra, Netzwerk, Frei+Vers..., Alle und OK >>> ein Hinweis erscheint: "Vorinstallierte Senderliste laden?" >>> Pfeiltaste 1x rechts für "Nein" >>> nach kurzem Moment beginnt die Suche, welche aber nach 3-4 Sekunden mit der Taste "Menü" abgebrochen wird >>> ein Hinweis erscheint: "Suchlauf beenden?" >>> Pfeiltaste 1x nach links für "Ja" >>> auf dem Bildschirm steht "Kein Signal" (drückt man auf FB "LIST" oder "OK", sieht man keine Sender mehr in der Liste)


    Einspielen der Senderliste (Dateien) - egal, ob meine bereitgestellte Liste oder die "Eigenen" sortierten

    4. Leerer USB-Stick im Format FAT32 steckt im PC. Beide Dateien "cvt_database.dat" und "DVBS_Program.csv" in dessen Hauptverzeichnis kopieren (also nicht in einen Ordner!) und anschließend in den TV stecken.

    5. Auf FB "Menü" drücken >>> Pfeiltaste 2x links für Untermenü "Schutz" >>> Pfeiltaste 1x nach unten auf "System sperren" und OK >>> 0000 eingeben >>> Pfeiltaste 2x nach oben auf "Hotel Mode" und OK >>> "Hotel Mode" auf "Ein" >>> auf "Datenbank importieren" und OK >>> Es erscheint nach einer Weile ein Hinweis: "Datenbank erfolgreich importiert" (kann bis über eine Minute dauern) >>> warten bis TV geht aus >>> ruhig ein paar Sekunden warten und dann den Stick abziehen >>> fertig

    6. Nach dem Einschalten muss die Sender-Reihenfolge nun wie in der Druckliste aufgeführt im TV ankommen. Es sei vorausgesetzt, die Liste ist in Ordnung und es wurden beim Sortieren am PC keine Fehler eingebaut.


    Zusammenfassung: Meine Liste ist "OK" und funktioniert! Bevor ich diese Anleitung verfasst habe, habe ich sie mehr als zehn mal durchgespielt und kann deshalb die geschilderte Vorgehensweise als Erfolg verbuchen. Habe dazu auch mehrere Werksresets vom Service-Menü aus gemacht und andere verschiedene Varianten probiert, damit ich diese Anleitung als erfolgversprechend weitergeben kann.

    Hinweis: Eigentlich sollte zum Einspielen der Senderliste die Vorgehensweise ab Punkt 4. genügen, jedoch kam es dabei zu Fehlern wie unvollständige Liste, Reihenfolge nicht wie in der Druckliste oder auf Platz 1 ist "ZDF HD" statt "Das Erste HD". Deshalb habe ich lange rumprobiert, um eine verlässliche Anleitung zu erstellen, die ich selbst und natürlich auch andere Leute nutzen können, die eventuell nicht von selbst darauf gekommen wären und nach ersten Frust aufgegeben hätten..

    Noch etwas: Wird meine Liste eingespielt, so hat man alle aktuellen 105 Transponder im TV! Stand 29.03.2019. Da nicht immer alle TP senden, und auch bei einem Netzwerk-Suchlauf nicht gefunden wurden, habe ich die fehlenden per Fernbedienung nachgetragen und bei anderen die Symbolrate geändert. Alte abgeschaltete TP wurden gelöscht.

    **********************************
    Hier geht's zum Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. dieser Anleitung für DYON ENTER 32 Pro X, auch für Dyon Live 22 Pro und wahrscheinlich noch andere Dyon

    **********************************
    Hier geht's zum Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. der DYON ENTER 32 Pro X - Senderliste und Anleitung zum Einspielen (Suchlauf vom 29.03.2019)

    - wie immer, habe ich für den schnellen Überblick wieder eine druckbare Liste (für Excel und LibreOffice) dabei.
    - die Sender-Liste ist sortiert mit freien Sendern (kein Sky!), HD+-Sender sind nach den "freien" als Block enthalten (siehe Druckliste)
    **********************************

    Diese Anleitung funktioniert mit meinen Dateien, wie auch mit selbst am PC sortierten Listen. Wie sortiert wird, kann man in meinen Anleitungen zu Sharp oder Blaupunkt nachlesen, da es die gleiche Vorgehensweise ist (gleicher Dateityp).

    Zum Schluss: >>> Sollte es bei anderen Nutzern funktionieren oder auch nicht, dann könnte man es ja mal hier im Forum mitteilen. <<<

    02.02.2019 - Mit freundlichen Grüßen, nissanblue
    Geändert von nissanblue (27.06.2019 um 13:58 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Anfänger

    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    1
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Super!

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung!

    Ich habe die beschriebenen Schritte allerdings auf dem Dyon Live 22 Pro angewandt. Das Einspielen im Hotelmodus hat nicht funktioniert.
    Nach dem Werksreset habe ich einen kompletten Sendersuchlauf durchgeführt und die beiden Dateien auf einen USB-Stick übertragen.
    Die sortierte Liste ließ sich anschließend nach einem erneuten, abgebrochenen Sendersuchlauf korrekt einlesen.

    Beste Grüße
    Ulli Kalscheuer

  3. #3
    Boarderoberer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Vorpommern
    Beiträge
    64
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo Valkrider, danke für die Bestätigung, dass die Anleitung auch bei anderen Nutzern klappt.
    Ich habe auch schon eine Anleitung zu "Transponderaktualisierung und Suchlauf für TV Geräte" vorbereitet, die aber noch verfeinert werden muss. Die stelle ich in Kürze ein und gilt für viele TV Geräte von Blaupunkt, Sharp und Dyon gleichermaßen, da diese Geräte fast identisch sind. Den Link dazu werde ich dann in diesen Post setzen.
    Wenn man nur mehr Zeit hätte!

    Viele Grüße von nissanblue

  4. #4
    Anfänger

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    1
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo nissanblue, ich melde mich bei dir, weil es bei mir leider irgendwie gar nicht funktioniert. Vorab aber mal ein paar Fragen

    1.) Wo kann ich die Firmwareversion erkennen
    2.) Gibt es für den DYON ENTER 32 Pro X irgendwo ein aktuelles Firmeware File zum Downloaden?

    Hier jetzt mein Problem:
    Ich bin Kunde von Unitymedia und betreibe diesen TV ohne CI+ Modul. Bis vor ein paar Tagen hatte ich meine persönlichen TOP 20 Sender sauber sortiert auf 1 bis 20. Danach war mir egal. Meine Frau meinte jetzt, das sich die Reihenfolge geändert hat. Nach ein wenig suchen, habe ich mich für einen neuen Sendersuchlauf entschieden. Parallel bin ich über diese Anleitung gestolpert. Toll dachte ich, hört sich ja ganz schlüssig an. Bei mir sieht die aktuelle Lage jetzt aber so aus.

    1.) Bei meinem eigentlichen Sendersuchlauf wird "Das Erste HD" und "ZDF HD" (beide kann man ja ohne CI+ Modul empfangen) gar nicht mehr gefunden.
    2.) Wenn ich in den Hotelmodus wechsle und die Programmliste exportieren möchte, dann ist auf dem USB Stick nur die Datei "cvt_database.dat", nicht jedoch die Datei "DVBS_Program.csv" zu finden.

    Wie gehe ich hier jetzt genau vor. Danke für Eure Hilfe

    Mit freundlichem Gruß
    H-BLOGX

  5. #5
    Boarderoberer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Vorpommern
    Beiträge
    64
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo H-Blogx, ............................ Antwort wieder entfernt!

    Ich hatte genau hier H-Blogx seine Fragen innerhalb von 14 Stunden beantwortet! Seine Reaktion bis heute (knapp 4 Wochen danach) >>> gleich Null.
    Deshalb habe ich die ausführliche Antwort heute wieder entfernt!
    Geändert von nissanblue (19.06.2019 um 00:51 Uhr) Grund: Antwort hab ich gelöscht! War wohl nicht die richtige.

  6. #6
    Anfänger

    Registriert seit
    03.08.2019
    Beiträge
    1
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Dyon Senderliste

    Ich finde die beiden Dateien (*.csv und *.dat) nicht auf der Seite um sie herunterladen zu können

    Bin ich blind ?

    Beste Grüße
    Dieter

  7. #7
    Master-Moderator
    Avatar von overice
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    1.634
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Die Dateien sind gepackt in einem ZIP file (Senderliste vom 29.03.2019 für DYON ENTER 32 Pro X.zip)
    Mit freundlichem Gruß
    Ice
    Mit der Ausnahme des Militärs, ist eine Bitte immer erfolgversprechender, als ein Befehl.
    (Kahlenberg)

    ღஐƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒஐღ

  8. #8
    Boarderoberer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Vorpommern
    Beiträge
    64
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Der Link ist doch oben zu sehen! Hier nochmals Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. . Oder Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. direkt runterladen.

    Danach die Zip-Datei entpacken (extrahieren).

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    Viele Grüße
    Geändert von nissanblue (04.08.2019 um 15:36 Uhr)

  9. #9
    Anfänger

    Registriert seit
    13.01.2015
    Beiträge
    1
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Hat gelappt

    Vielen Dank für die gut sortierte Liste.
    Habe fünf von diesen Fernsehern in meiner Pension und die lieben Gäste verstellen regelmäßig die Sender.

    Mit Deiner Liste und der Anleitung isses nun in Sekundenschnelle wieder hergestellt.

    D A N K E

    PS: Aktualisierst du die von Zeit zu Zeit?

  10. #10
    Boarderoberer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Vorpommern
    Beiträge
    64
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo habnefrage,
    es freut mich, dass die Senderliste für andere Nutzer brauchbar ist. Eventuell etwas nachsortieren und als Sicherung neu abspeichern. Wer in Deutschland wohnt, wird keine Ösi-Sender brauchen und wer keine HD+Karte hat, könnte diese Sender auch löschen.
    Ich habe diese ganzen Sender nur stehen lassen, falls ein anderer Nutzer diese gegen andere austauschen möchte. Wenn man diese unnützen Sender löschen würde, so müssten in Deinem Fall die lieben Gäste dort auch gar nicht erst hinschalten. Druckt man die Senderliste dazu auf DIN A4, so findet z.B. der Gast das Regionalprogramm aus seinem Bundesland ruckzuck und muss nicht alles verstellen.

    Man könnte ja auch das System im Menü per Zahlencode sperren und es könnte keiner etwas verstellen, jedoch gibt es Leute die probieren alles mögliche aus, bis die Fernbedienung glüht bzw. keinen Mux mehr von sich gibt.

    Zur Aktualisierung: Ja ich werde Ende Herbst einen neuen Suchlauf durchführen und die sortierte Senderliste wieder hier einstellen (eventuell zwei Listen - einmal alle Sender und einmal ohne Ösi, HD+, Ausland und anderen unnützen Krempel).

    Für die Typen von Blaupunkt, Sharp und Telefunken (welche ich besitze) werden dann auch aktuelle Listen eingestellt. Im Sommer und Herbst ist die Zeit immer knapp und deshalb werde ich versuchen es gegen Ende Herbst zu machen.

    Viele Grüße.

  11. #11
    Anfänger

    Registriert seit
    09.10.2019
    Beiträge
    2
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ,

    ich habe mir vergangene Woche einen Dyon Live 32 Pro zugelegt und ausführlich deine Tipps zum bearbeiten der Senderliste am PC durchgelesen. Leider sind bei mir immer noch einige Fragen offen.

    1. Was spricht dagegen, einen Suchlauf zu machen, anschließend die Senderliste auf einen USB-Stick zu exportieren und dann die Liste am PC zu bearbeiten? Warum soll man "deine" bereitgestellte Liste nehmen?
    2. Wenn man "deine" Liste nehmen soll, kannst du ggf. eine neue vollständige Liste (vorallem mit Sky-Sendern) zur Verfügung stellen?

    Viele Dank schon einmal für deine Antwort.

    Viele Grüße

  12. #12
    Boarderoberer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Vorpommern
    Beiträge
    64
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo Snapergy,

    1. Man muss meine Liste nicht nehmen. >>> Ich schrieb auch: Einspielen der Senderliste (Dateien) - egal, ob meine bereitgestellte Liste oder die "Eigenen" sortierten.
    Die Anleitung soll beim Einspielen der Liste helfen, da sie auf normale Art nicht in den TV zu kriegen war. Andere Nutzer haben bestätigt, dass es so geht.

    Und da Dein TV ein Dyon Live 32 Pro ist, kann die Liste von meinem DYON ENTER 32 Pro X sowieso nicht genommen werden, denn dies kann das ganze System durcheinander bringen. Es brauchen nur einige Sachen in der Software unterschiedlich sein oder ein anderes verbaute Mainboard und schon kann es passieren, dass der TV auf nichts mehr reagiert!

    Meine Liste: Es geht dabei nur um die aktuelle Transponderliste, die man durch Einspielen meiner Liste hätte. Danach macht man seine eigene Suche, wobei nun "Standart" als Suchoption genügt. Außerdem kann meine Liste ja auch umsortiert werden, was um einiges schneller gehen dürfte, da nach Sendertypen schon vorsortiert ist.

    2. Eine neue vollständige Liste (vorallem mit Sky-Sendern) könnte ich zur Verfügung stellen. Aber wie erwähnt, wird sie Dir nichts nützen. Außerdem ändert Sky ja andauernd seine Sender und man hätte eine unvollständige Liste, welches aber ein Sky-Receiver gleich aktuallisieren würde. Der Receiver im TV ist nicht so komfortabel und es stünde laufend ein neuer Suchlauf an, bei dem die vorhandene Senderliste meist immer durcheinander gebracht wird.

    3. Mach lieber mit Deinem Gerät einen eigenen Suchlauf und sortiere dann am PC die Senderliste.
    3a. Dazu am besten alle TP löschen - Warum? >>> Bitte in meinen Anleitungen z.B. Blaupunkt nachlesen, da es die gleiche bzw. ähnliche Vorgehensweise ist. Dort im Post 45 nachlesen unter "Wer selbst einen Suchlauf machen möchte.......".
    3b. Dann Netzwerksuche durchführen (nicht vergessen den ersten TP vorher einzutragen "Frequenz 10744 MHz, Polarisation H, Symbolrate 22000")
    3c. Nach der Netzwerksuche kann man kontrollieren, ob alle TP gefunden wurden. Aktuelle Transponder Astra 19,2° siehe Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. . Wurden nicht alle gefunden, weil zur Zeit nicht senden, kann mann die fehlenden eventuell per FB nachtragen.
    3d. Am PC sortieren und wieder in den TV einspielen, wozu meine Anleitung dienen sollte.

    Eine unsortierte Liste könntest Du ja hier in die Datenbank hochladen (mit genauer Bezeichnung des TV und Angaben zur Liste wie z.B. Astra 19,2, Datum, Inhalt (ob nur Free oder Verschlüsselte)). Ich schau dann mal rein.

    Na dann viel Spaß

  13. #13
    Anfänger

    Registriert seit
    09.10.2019
    Beiträge
    2
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Guten Morgen nissanblue,

    danke nochmal für deine Erläuterung. Ich werde mich die nächsten Tage/Wochen einmal ransetzen und versuchen das ganze hinzubekommen. Werde dann natürlich eine Rückmeldung geben

  14. #14
    War ein paarmal hier

    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    16
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo nissanblue,

    bin nach deiner Anleitung verfahren, hat geklappt, danke! Nun die Frage: ich möchte noch weitere Sender (Sky) dazu haben, wie klappt das am besten, ohne wieder von vorn anfangen zu müssen?
    Kann ich Sender dazufügen- notfalls manuell, ohne das alles wieder neu muß?

  15. #15
    Boarderoberer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Vorpommern
    Beiträge
    64
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo anne99x, zu deiner Frage:
    ...bin nach deiner Anleitung verfahren, hat geklappt, danke! Nun die Frage: ich möchte noch weitere Sender (Sky) dazu haben...
    müsste ich wissen, was du genau gemacht hast. Hast du die Senderliste von mir eingespielt oder einen eigenen Suchlauf gemacht und sortiert? Bei Sender hinzufügen z.B. durch absuchen der Transponder wo Sky sendet, würde es die schon sortierte Senderliste durcheinander bringen. Falls du meine Senderliste genommen hast (wo kein Sky bei ist), dann kannst du die Senderliste nun vom TV nochmals auf einen USB-Stick exportieren und alle von mir gelöschten Sender erscheinen dann nach der sortierten Liste (allerdings unsortiert) und du müsstest die Sender von Sky an die gewünschte Stelle einfügen (am PC).

    Ansonsten muss ein neuer Suchlauf gemacht werden mit der Option "alle Sender", also nicht nur die freien und selbst sortieren. Sky ändert aber ständig etwas an seinen Sendern, was am TV Probleme machen könnte. Ein Sky-Receiver ist anders aufgebaut und aktuallisiert es automatisch. Ich persönlich würde mit Sky sowieso nicht klar kommen und hätte auch keine Zeit dazu, mir den ganzen Krempel anzuschauen.

    Ich selbst schaue am wenigsten fern, aber habe so einige TV's (Dyon, Blaupunkt, Sharp und Hisense) im Hause, bei denen ich gern mal die Sender per PC sortiere (auch wenn meistens die Zeit dafür fehlt!). Ist eben Hobby.

    Ich denke ich werde in den nächsten (1-3) Wochen eine aktuelle Senderliste einstellen und lasse die verschlüsselten Sender dann nach meiner Sortierung stehen. Handelt es sich bei deinem TV um einen DYON ENTER 32 Pro X ?

    Viele Grüße


 

Ähnliche Themen

  1. IPTV Liste einspielen
    Von VU+ Zero Neuling im Forum Vu+ Zero
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.06.2019, 12:35
  2. NFR Senderlisten backup/einspielen
    Von aq600 im Forum Atemio AM 6X00 HD
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.12.2015, 09:09
  3. bearbeitete Senderlisten einspielen wie funktioniert das?
    Von dboxfreak2k4 im Forum Comag SL 40 HD
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 08:27

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!