Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Anfänger

    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    4
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Chipkarte Treppenlift

    Hallo Gemeinde,

    hoffe das Ihr mir helfen könnt. Ich habe folgendes Problem:

    In meinem Haus ist ein Treppenlift für meine Mutter installiert. Der funktioniert soweit auch, nur das wir jetzt die Tür vergrößern wollen und die Schiene im Weg ist.
    Habe mich mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt um die Fahrlänge zu verkürzen. Die ganzen Daten sollen auf der Chipkarte stehen. Nun hat der Hersteller gesagt das
    ich eine neue Schiene inkl. Karte für 3000€ bestellen muß. Nun meine Frage könnte man mit einem MasterCdr2 die Karte ändern und wenn ja wie? Bei der Karte weiß ich nicht um welches Format es
    sich handelt. Hoffe Ihr könnt mir helfen, weil 3000€ habe ich nicht.

    Danke und Gruß
    Siderdays

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Foren-Doppel-As

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    108
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Ich kann mich dunkel erinnern,das es Programme gab um Krankenkarten etc. auszulesen.Das waren in Zeiten von "Irdeto98".So ne Karte wird doch einfach vom Techniker ausgelesen und programmiert oder nicht?Das dreht sich doch bestimmt um die Laufzeit usw. des Aufzugs in Verbindung mit den Endschaltern oder nicht?

    ash

    P.S. wird die Karte überhaupt auf den Chip oder den Magnetstreifen beschrieben?
    Geändert von ash1 (17.01.2018 um 14:27 Uhr)

  3. #3
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    4
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo ash1,

    ja ich gehe davon aus, weil die Karte damals mit dabei war. Der Lift wurde voher ausgemessen und dann gefertigt. Die Karte hat nur ein Chip und keinen Magnetstreifen. Du weißt nicht zufällig wie die Programme heißen?

    Gruß Siderdays

  4. #4
    Moderator
    Avatar von Miese.Ratte
    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    16.205
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Chipkarten sind zwar standardisiert, dabei geht es aber nur um die Abmessungen, die Initialisierung und einige Grundbefehle. Der ganze Rest ist typischerweise proprietär und selten dokumentiert.

    Du wirst ein dickeres Brett bohren müssen. Das beginnt mit der Ermittelung des Kartentyps und Recherchen zu öffentlich zugänglichen Informationen.

    Wenn du Pech hast, ist die Karte gegen nicht autorisierte Änderungen geschützt und es gibt keinen öffentlich bekannten Hack.
    Einfach nur schöner fernsehen. "Geht nicht" gibt's nicht.

  5. #5
    Foren-Doppel-As

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    108
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Tut mir leid.Das ist schon ewig her.Frag doch mal bei mygully oder Beorse an.Von Vorteil wäre sicherlich,das Du erstmal weisst,was es überhaupt für ein Chip ist.Wofür wird denn die Karte gebraucht?

    ash

  6. #6
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    4
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo und guten Morgen, danke erstmal für die Antworten. Nach ein bisschen Recherche, denke ich das es sich um eine Siemens SLE4442 handelt. Kann der MasterCRD2 das überhaupt. Auf der Karte sind die Längen und die Koordinaten vom Lift abgespeichert.

    Gruß

  7. #7
    Foren-Doppel-As

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    108
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Nur das gefunden was Du auch hast.
    hxxps://www.quora.com/What-is-the-best-program-for-an-SLE4442-smart-card
    hxxp://www.cryptware.com/smart-card.aspx
    Probier einfach ob´s mit 3,5Mhz im Smartmousemodus geht.

    ash

  8. #8
    VIP User

    Registriert seit
    04.04.2016
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2.170
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Such mal nach "SLE4442 SkyCard". Hat nichts mit dem PayTV-Anbieter Sky zu tun, ist aber zum Programmmieren der SLE4442 gedacht. Problem wir aber immer sein, dass man diese Smartcards nur programmieren kann, wenn man den 3 Byte Security-Code der Karte, der zur Programmierung verwendet wurde, kennt.
    Ich gehe einer geregelten Arbeit nach, nicht um von der Straße weg zu sein,
    sondern um mir eine Familie mit Kindern und Hobbys leisten zu können!

  9. #9
    Routinier
    Avatar von Gizeh
    Registriert seit
    17.10.2013
    Ort
    27.985937, 86.923580
    Beiträge
    336
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hi,
    die zu fahrende Strecke ist also auf der Chipkarte gespeichert?? WOW.

    Was würde passieren, wenn die Karte defekt wäre und einen längeren Fahrweg als vorhanden zurückgeben würde?
    Haut's den Lift dann gegen einen Anschlag oder wie muss man sich das vorstellen?

    Gruß Gizeh
    Wenn man mich nicht zwingen würde, hätte ich das hier nie geschrieben ....

  10. #10
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    4
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo und Sorry das ich mich jetzt erst melde.

    Habe die Software runtergeladen, leider ohne Erfolg. Er kann nicht auf die Karte zugreifen, trotz eines neuen Lesegerät extra für SLE Karten. Habe die Karten jetzt einem Freund mitgegeben, der mehr Ahnung hat.

    Also bei einem Defekt, kann ich das nicht so genau sagen. Fakt ist wenn die Karte nicht im Lift ist, fährt der Lift keinen Millimeter. Oben habe ich das Problem, das er auf den mechanischen Anschlag fährt, weil das Fahrrohr gekürzt wurde. Das heißt Anschlag jedesmal demontieren um den Lift wieder bedienen zukönnen, total lästig.

    Werde weiter berichten.
    Gruß Siderdays

  11. #11
    Foren-Doppel-As

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    108
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Danke für die Rückmeldung.Sag bitte wenns klappt wie das Problem der Chipkartenneuprogrammierung gelöst wurde,denn wie ich das sehe ist das Abzocke der Montagefirma.

    ash

  12. #12
    Moderator
    Avatar von Miese.Ratte
    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    16.205
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Das riecht nach "vendor lockin" vom Feinsten. Die haben sich richtig Mühe gegeben, fremde Umbauarbeiten zu vereiteln. Die sind halt richtig "lieb"!

    Nach dem Lesen der Karte kommt nämlich das korrekte Ändern. Das ist ein noch viel dickeres Brett. Die werden es bestimmt nicht einfach so ohne jegliche Hürde ermöglichen.

    Du wirst wohl deren Service für den Umbau holen müssen.
    Einfach nur schöner fernsehen. "Geht nicht" gibt's nicht.


 

Ähnliche Themen

  1. Chipkarte auf 2 Geräten benutzen?
    Von BOSSE123 im Forum Chipkartenprogrammierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2017, 17:31

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!