Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 28 von 28
  1. #16
    Foren-Tripel-As
    Avatar von FreddyM
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    östlich von dir
    Beiträge
    173
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    @ timeless1975

    da du ja eh kein Bild vom Menü bekommst um die Firmwareversion sehen oder ein update mit Stick zu machen ... lasse dich hier weiterhin von den Anderen "beraten" oder gib die box in den Elektroschrott.

    •   Alt Advertising

       

  2. #17
    Foren-As
    Avatar von splatonas
    Registriert seit
    18.03.2018
    Ort
    Hasbergen
    Beiträge
    82
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Moin Timeless,


    Ich halte jetzt mal fest, was Du alles gemacht hast;



    1. Nach defekten Elkos geschaut
    2. Receiver an einem anderen TV getestet
    3. Andere Ausgänge ausprobiert Scart und Composite


    … und bei allen Vorgängen bootet der Receiver, bleibt bei On stehen und Bilder bzw. Menü ist nicht zu sehen.


    2 Fragen noch;


    Was ist mit dem Ton?
    Siehst Du die Sendernamen am Display?

    Versuch mal über Rs323 zugriff zu bekommen. Hier Comag SL 100HD Totalabsturz nach Firmware übertragung . Ein älterer Beitrag hier im Forum, ich glaube da bist Du an der richtigen stelle.
    Geändert von splatonas (03.12.2018 um 22:14 Uhr)

  3. #18
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.04.2015
    Beiträge
    7
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hi...ja habe alles gemacht...am Display erscheint "Boot" und dann "On" und bleibt auch die ganze Zeit auf "ON"...Tv bleibt komplett schwarz..

    - - - - - - - - - -

    Hab mir mal die Anleitung angeschaut...ich glaube ich habe noch nen alten sl receiver im keller...aber kann ich auch einen usb/r232 adapter benutzen da mein laptop keine echte r232 schnittstelle besitzt..???

    - - - - - - - - - -

    Meinte sowas :
    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    - - - - - - - - - -

    Gibts neim groessten online haendler ama...

  4. #19
    Anfänger

    Registriert seit
    07.11.2015
    Ort
    SH
    Beiträge
    11
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Werksreset = 10s die On-Taste gedrückt halten.

  5. #20
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.04.2015
    Beiträge
    7
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Geht nicht hab alle tastenkombis aus dem netz versucht

  6. #21
    Foren-Tripel-As
    Avatar von FreddyM
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    östlich von dir
    Beiträge
    173
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Das kann man nur noch mit Hilfe der J-Tag-Schnittstelle beheben oder seriell mit dem Recovery-Tool.

  7. #22
    JTAG-Mod ( Notdienst )
    Avatar von daniel-dm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    1.216
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Also, ich will auch mal was dazu sagen. Den Comag SL100HD kenne ich von früher her sehr gut und hatte damals sehr, sehr viele auch wiederbelebt. Entweder per RS232 oder auch per JTAG.

    Was die Elko`s angeht, man muss es nicht immer unbedingt sehen, dass die Dinger hin sind. Nicht immer ist es an der Sollbruchstelle ersichtlich, also dass die oben aufgebläht sind.
    Da ist z.B. ein Multimeter nicht verkehrt um da mal die Spannungen auf der Sekundärseite des Netzteils zu messen. Also auf der Seite, wo die Kabel zur Platine rübergehen. An den Kontakten stehen in der Regel auch die entsprechenden Spannungswerte dran.

    Sicherlich ist es etwas mit Zeit verbunden. Aber wenn es wirklich nur was Kleines ist, würde ich ihn nicht gleich in die Tonne werfen. Für Einige reicht der Receiver immer noch aus.
    Sollte nur per JTAG noch was gehen, muss man sich etwas tiefer mit beschäftigen.
    Ich habe z.B. für solche Sachen eine "ALI-USB-ICE Card". Wenn Alles paßt dauert da der JTAG nur Sekunden und die Box läuft wieder.
    Gruß Daniel




  8. #23
    Foren-Tripel-As
    Avatar von FreddyM
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    östlich von dir
    Beiträge
    173
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von daniel-dm Beitrag anzeigen
    Den Comag SL100HD kenne ich von früher her sehr gut und hatte damals sehr, sehr viele auch wiederbelebt. Entweder per RS232 oder auch per JTAG.
    Und genau deshalb wäre das jetzt dein part , im Bezug der Elko weißt du ja selbst, der SL100 war da eigentlich nie auffällig im Gegensatz zu den PVR2` von Comag.
    In meiner aktiven Zeit bei comag.tv hatte ( und habe ich heute noch ) mehr mit den PVR2 Netzteilen zu tun als mit einem SL100 ... das war mal einer wegen Elkos und mein SL100 von 2009 läuft ohne Elkowechsel.

    Und da ich nicht weiß welche Möglichkeiten/ Fähigkeiten der TE hat ...

  9. #24
    Foren-As
    Avatar von splatonas
    Registriert seit
    18.03.2018
    Ort
    Hasbergen
    Beiträge
    82
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. 1975, Du kannst auch einen Adapter benutzen. Wenn Du den anstandslos an deinem PC installiert bekommst, wüsste ich nicht was dagegen spricht. LG

  10. #25
    JTAG-Mod ( Notdienst )
    Avatar von daniel-dm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    1.216
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Man kann sicher auch einen Adapter nutzen, gar keine Frage. Dazu müssen nur gewisse Vorraussetzungen dasein.

    1. Man braucht eine "RS232" aus einen alten Comag SL35 am Besten.
    2. Man braucht natürlich dazu das entsprechende Loader-Tool, was noch in der DB zu finden sein sollte.
    3. Auf der Platine des SL100 sollten die Pin`s vorhanden sein. Falls nicht, müssen Diese händisch nachgerüstet werden.
    4. Man sollte eine Originalfirmware des SL100 parat haben bzw. eine Firmware womit der Receiver problemlos umgehen kann.
    5. Desweiteren sollte man, im "Idealfall", einen älteren PC/Laptop mit WinXP nutzen. Nach Möglichkeit natürlich auch mit echter RS232.
    6. Beim PC/Laptop - um so langsamer, um so besser.
    7. Im Notfall kann auch, bei nicht Vorhandensein, ein "USB-to-RS232 Adapter" genutzt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass auch der passende Treiber dafür vorliegt.

    Das sind so die wichtigsten Dinge, auf die man achten sollte. Und Ihr könnt mir glauben, ich habe mit den SL100HD mehr als genug Erfahrungen gemacht.
    Ich habe zeitweise früher die Teile reihenweise bei mir gemacht und repariert.


    Hier findest Du z.B. das passende Tool dafür:Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.

    Hier findest Du dann passende Firmware: Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.
    Gleich die obersten Beiden könntest Du dafür z.B. nehmen.
    Gruß Daniel




  11. #26
    Anfänger

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    7
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hallo Daniel,

    das Ganze erinnert mich an meinen SL100, du erinnerst dich?
    Meiner läuft seit her problemlos und das täglich.

    LG Josef

  12. #27
    JTAG-Mod ( Notdienst )
    Avatar von daniel-dm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    1.216
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Ja, kann ich mich noch entfernt daran erinnern.

    Was ich immer blöd finde, man gibt hier doch Hilfestellung und bekommt einfach keine Rückmeldung, was nun passiert oder passieren soll.
    Es wird gefragt, man gibt Antworten, aber nichts kommt zurück.
    Auch habe ich, durch die Blume, meine Hilfe angeboten. Nicht Jeder kann Alles und muss es auch nicht. Absolut nicht schlimm.
    Der SL100HD lief eigentlich immer sehr gut und geht eigentlich auch gut zu reparieren. Wenn man Alles neu macht, rennt die Box wieder einige Jahre.
    Die Elko`s sind ja ein prinzipielles Problem. Die schwächeln halt nach ein paar Jahren dann mal.
    Gruß Daniel




  13. #28
    Spezialist

    Registriert seit
    16.12.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    734
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Jo, hab auch meine beiden SL100 und den 95HD) bei beiden einen Elkowechsel, der älteste von 2008 der andere von 2012, gab bisher keine Probleme mehr und vor allem rennen die Problemlos.
    TV: Philips 47PFL3605H/12
    AVR: Denon AVR-X520BT
    Konsole: Xbox ONE S
    Receiver: AX HD51 4K-Box
    Receiver: VU+ Zero
    PayTV: HD+, ORF


    Mein bevorzugter Shop:
    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. DM920 UHD bleibt beim booten hängen
    Von rweigand im Forum DM920 ultraHD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.11.2018, 22:08
  2. VU+ Solo 2 bleibt beim booten hängen
    Von oooiram im Forum Vu+ Solo 2
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2018, 11:44
  3. VIP1 bleibt beim Booten hängen
    Von entendöpper im Forum Argus VIP
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 21:52
  4. Bleibt manchmal beim Booten hängen
    Von rastafari im Forum GigaBlue HD 800 UE Plus Images
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 18:12
  5. Octagon sf8 bleibt beim booten bei 49 hängen
    Von Mesut85 im Forum Octagon SF 8 HD E2, Octagon XP1000+ HD E2
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 22:21

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!