Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Anfänger

    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    DankeAktivitätenReceiverTagging

    Keine dritte Festplatte möglich?

    Hallo,
    habe den Wetek Play 2 S2. Soweit auch alles gut. Ich habe derzeit 2 Festplatten mit NTFS Formatiert mit einem USB 3.0 aktiv-Hub angeschlossen. Diese sind auch alle im System vorhanden und ansprechbar. Wenn ich nun eine dritte (ebenfalls NTFS-Formatiert) dazu stecke, dann wird dies ignoriert. Egal ob ich diese auch in den USB-Hub oder direkt in den Wetek stecke. Unter Win10 und unter einem Raspberry wird die Platte problemlos angenommen?

    Jemand eine Idee dazu??

    Gruß
    Peter

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    König

    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    791
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Wer macht denn auch sowas??

    Zu wenig power.....

  3. #3
    Anfänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.07.2017
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Wetek wirbt doch damit das auch ein Openelec/Kodi läuft. Ergo wollte ich meinen Raspberry 2 (der meine Medienplayer-Sammlung auf drei Platten hat) und meinen Sat-Receiver ersetzten.
    Die drei Platten laufen ja auch am Raspberry 2 ohne Probleme. Natürlich nur mit einem aktiven USB-Hub der den Strom für die Paltten liefert.

    Inzwischen (nach einem Update des Wetek) erkennt er zwar drei Platten, da aber zwei der Platten exakt die gleichen sind (also die Hardware - nicht der Inhalt) stellt er den Inhalt der dritten falsch dar, er zeigt dann den Inhalt der zweiten Platte auch als den Inhalt der dritten an.

    Boote ich mit einem reinen OpeneElec von der SD-Karte funktioniert das jedoch.

    Generell habe ich soviel Probleme mit dem Teil (Netflix-App funktioniert nicht mehr, kein Sat/DVB-Addon unter Openelec wenn ich von SD-Karte boote), dauernde crashes ud hänger usw.) das ich wohl wieder auf meinen Raspberry zurück wechsel. Schade.


 

Ähnliche Themen

  1. Isio S1 nimmt keine USB 3.0 Festplatte oder Stick
    Von chris1970 im Forum Technisat
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 11:31
  2. Protek 9770 spielt keine Videos auf Festplatte ab
    Von richie1264 im Forum Protek 97XX Serie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 15:43
  3. Netzwerk Zugriff auf Nemesis Festplatte möglich?
    Von Pumcukel im Forum Atemio Nemesis
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 17:39
  4. Festplatte einbauen? ist das möglich?
    Von coluche im Forum E3HD / E3HD-C
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 12:54
  5. Weitere Dritte Programme von ARD in HD auf Astra
    Von egj_soldier im Forum Free-TV News
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 11:01

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!