Hallo und willkommen in unserer Community! Ist dies Dein erster Besuch?
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 30 von 30
  1. #16
    Premium User
    Avatar von mattmasch
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Glei nehm dem Sachsenring
    Beiträge
    2.224
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    ...natürlich wird der MBR nicht mit gesichert, braucht man ja auch normalerweise nicht.
    Man will ja keine andere Festplatte einbauen, sondern nur ein defektes(verseuchtes) Betriebssystem wieder in Ordnung bringen...und das auf der gleichen Platte, in der gleichen Partition wie das defekte System.
    Willst du eine andere Platte verwenden, dann kannst du sie ja clonen.

    Wenn man es doch möchte:

    """Installation, Sicherungskopie und Deinstallation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Mit dem Befehl grub set /dev/sda (bei LILO: lilo /dev/sda) wird die „Stage 1“ von GRUB in den MBR geschrieben und, falls vorgesehen, die „Stage 1.5“ in den Bootsektor einer Partition. Unter Linux kann man den Code-Teil (samt Partitionstabelle) des MBR (s.o) normalerweise mit dem Befehl dd if=/dev/hda of=mbr_backup bs=512 count=1 (/dev/hda ursprünglich für den ersten IDE-; /dev/sda für den ersten SCSI-, S-ATA-, IEEE 1394- oder USB-Datenträger, heute auch für IDE) in einer Datei als Sicherungskopie speichern. Zum Wiederherstellen genügt analog dd of=/dev/hda if=mbr_backup conv=notrunc. Da dieses Vorgehen aber den gesamten ersten Sektor der Platte neu schreibt, geht eine zwischenzeitlich geänderte Partitionierung wieder verloren! Daher empfiehlt es sich, nach jeder Umpartitionierung eine neue Backup-Kopie des MBR zu erstellen.


    Löschen kann man den GRUB- oder LILO-MBR mit dem Befehl dd if=/dev/zero of=/dev/sdx bs=512 count=1 conv=notrunc. Dabei wird der Boot-Code des MBR und die Partitionstabelle (Bestandteil des 512 Bytes großen Sektors!) komplett mit Nullen überschrieben. Soll die Partitionstabelle jedoch erhalten bleiben und nur der eigentliche Bootcode überschrieben werden, darf man nur die ersten 440 Bytes überschreiben, z. B.:
    dd if=/dev/zero of=/dev/sdx bs=440 count=1 conv=notrunc.


    Auch die Installation eines anderen Bootloaders (z. B. NTLDR) löscht in der Regel den Bootcode des zuvor installierten Systems vollständig, lässt die Partitionstabelle jedoch unangetastet.


    Der Zusatz conv=notrunc in den gegebenen Beispielen wirkt sich nur aus, wenn das Ziel eine normale (schon früher erstellte) Image-Datei ist. Diese würde andernfalls ohne diesen Zusatz nach dem letzten geschriebenen Byte abgeschnitten werden. Bei Block-Devices (also Festplatten, Partitionen) als Ziel wirkt die Option sich nicht aus.[19]"""


    aus Wiki.

    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.
    Geändert von mattmasch (06.05.2017 um 19:12 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #17
    Premium User

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    12.748
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von mattmasch Beitrag anzeigen
    ...natürlich wird der MBR nicht mit gesichert, braucht man ja auch
    normalerweise nicht.
    Im Fall von "Grub mit Linux und Win im Dualboot" schon, darum geht es
    dem OP doch. Deshalb wird er auch bei einer Acronis-Sicherung nicht um
    "Handarbeit" herum kommen und Grub nachträglich von einer Linux-CD/DVD
    neu installieren und einrichten müssen ...
    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. || Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. || Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.
    ________________________________________________________________________

    - k e i n - S u p p o r t - p e r - P N -
    ---> das steht nicht ohne Grund hier, Supportanfragen per PN werden gelöscht <---
    ________________________________________________________________________
    wenn ich Konfigs poste, habe ich etwas geändert --> bitte durchlesen und übernehmen ...

  3. #18
    JTAG-Mod ( Notdienst )
    Themenstarter
    Avatar von daniel-dm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    1.223
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Menno, da hab ich ja eine richtige Diskussionsrunde von Zaun gebrochen.
    Aber egal, Danke für Eure zahlreichen Antworten. Für war es erstmal eine gute Vorabfrage, um mal etwas dazu zu lernen. Ganz so versiert bin ich ja auch nicht.
    Es wird sicher nicht gleich heute oder Morgen passieren. Aber es könnte sein, dass ich das doch mal machen möchte. Momentan läuft ja mein Win 10 noch recht gut.

    Ich möchte mir demnächst nur mal ein reines System-Backup machen und ein Mal ein komplettes Backup machen bzw. überhaupt erstmal eine Wiederherstellungs CD oder einen USB-Stick dafür herstellen.
    So, damit man einfach mal für Notfälle vorbereitet ist. Und gerade in solchen Fällen informiere ich mich gerne vorher und frage lieber 1x mehr als zu wenig.
    Ich hatte mich bisher immer etwas zurückgehalten. Es ist doch immer recht mühsehlig, wenn man die ganzen Programme dann auch neu installieren muss und und und. Sowas hält mich sehr oft von solchen Sachen ab.

    Letztlich muss ich sowieso dann schauen, was ich in Zukunft machen werde. Ob ich bei Windows bleibe oder doch irgendwann komplett zu Linux wechsel. Momentan ist alles noch Test bei mir.
    Linux hat aber auch ein paar Sachen, die nicht so gut sind. Was Bildbearbeitung betrifft, arbeite ich viel mit Lightroom und Photoshop. Diese Sachen bekomme ich aber nicht für Linux bzw. bekomme sie dort nicht zum Laufen. Gehört aber jetzt auch nicht hierher.


    @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ,

    Deine Signatur gefällt mir. Also, was das ELV-Modul angeht. Ich habe das Teil auch und auch schon Einiges damit gemacht.
    Gruß Daniel




  4. #19
    Moderator
    Avatar von Miese.Ratte
    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    14.733
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Du wirst es letztendlich ausprobieren müssen. Windoof verhält sich leider ziemlich assig. Es ruiniert schon seit Jahrzehnten völlig rücksichtslos fremde Bootloader. Die Art und Weise kann sich jederzeit ändern.

    Bei mir befindet sich Windows 7 auf der zweiten Festplatte. Vor "Herzoperationen" auf der Windoof-Seite klemme ich die erste Festplatte mit Linux ab. So können die Idioten aus Redmond nichts zerstören. Nach Abschluss kommt die erste Platte wieder ran und alles ist schick.

    Wenn du nicht mit einer zweiten Platte arbeiten willst, rate ich dir zu einem Fremd-Tool wie Acronis. Damit hast du wenigstens stabile Verhältnisse. Bei Windoof ab 10 inklusive seinen Tools ist das bekanntlich nicht mehr gegeben. Stichwort: "Software As A Service" oder größter und längster Betatest aller Zeiten.

    Für Bildbearbeitung gibt es auch unter Linux gute Programme. Du musst dich nur umgewöhnen, was natürlich nicht einfach ist und schon gar nicht von heute auf morgen erledigt ist. Adobe ist auch so eine Kröte, die man besser hinter sich lässt.
    Einfach nur schöner fernsehen. "Geht nicht" gibt's nicht.

  5. #20
    Routinier
    Avatar von Gizeh
    Registriert seit
    17.10.2013
    Ort
    27.985937, 86.923580
    Beiträge
    335
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Hi, schau dir mal aomei backupper an. Gratis und besser als acronis
    Wenn man mich nicht zwingen würde, hätte ich das hier nie geschrieben ....

  6. #21
    Premium User

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    12.748
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von daniel-dm Beitrag anzeigen
    Was Bildbearbeitung betrifft, arbeite ich viel mit Lightroom und Photoshop.
    Na ja- eine VM mit z.B. Win 7 und den gewünschten Programmen und du
    kannst das auch "unter Linux" machen, praktisch nebenher ...

    = = = = = = = = = = = = = = = = =

    Zitat Zitat von Gizeh Beitrag anzeigen
    Gratis und besser als acronis
    Ich habe früher auch Acronis benutzt, bin inzwischen aber bei Paragon
    "gelandet"- sagt mir mehr zu und bereitet keine Probleme ...
    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. || Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. || Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.
    ________________________________________________________________________

    - k e i n - S u p p o r t - p e r - P N -
    ---> das steht nicht ohne Grund hier, Supportanfragen per PN werden gelöscht <---
    ________________________________________________________________________
    wenn ich Konfigs poste, habe ich etwas geändert --> bitte durchlesen und übernehmen ...

  7. #22
    JTAG-Mod ( Notdienst )
    Themenstarter
    Avatar von daniel-dm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    1.223
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ,

    Ja, ich habe das auch so. Die Originale, also ab Werk verbaute Festplatte, da ist ja das Windows 10 drauf. Nachträglich habe ich mir ja eine zweite Festplatte eingebaut, wo dann das Linux Mint 18 drauf ist. Habe ich schon aus Prinzip so gemacht, um vielen Ungereimtheiten aus dem Weg zu gehen. So sind die beiden Systeme auch komplett auf getrennten Festplatten.


    @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ,

    Danke für den Tipp. Hatte mir schon vor einiger Zeit das Progrämmchen mal gesichert, aber noch nicht weiter angeschaut. Werde mich auch dort nochmal etwas einlesen.

    @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ,

    Ja, könntest Du mir da vielleicht etwas auf die Sprünge helfen und ein paar Tipps geben, gerne auch PN oder hier, wenn möglich.
    Also, wo bekomme ich die VM her und wie könnte ich die unter Linux installieren oder nutzen ??? Win 7 habe ich sogar noch als USB-Boot Stick da.
    Gruß Daniel




  8. #23
    Moderator
    Avatar von Miese.Ratte
    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    14.733
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    @Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. :
    Es gibt einen feinen Unterschied. Bei mir ist Linux auf der ersten Platte. Nur so klappt der Gag mit dem Ab- und Anklemmen, falls mal an dem assigen System operiert werden muss.

    Grub tauscht für den Windoof-Start die Platten. So wähnt sich der Mickysoft-Kram weiterhin auf C:.
    Einfach nur schöner fernsehen. "Geht nicht" gibt's nicht.

  9. #24
    JTAG-Mod ( Notdienst )
    Themenstarter
    Avatar von daniel-dm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    1.223
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Achso, alles klar. Dann wäre das bei mir ja komplett anders. Na mal schauen. Wie gesagt, es wird nicht gleich heute oder Morgen.

    An sich hab ich ja nicht so viel gegen Windows. Aber wenn ich mir alleine schon das Startverhalten anschaue, bin ich von Linux mehr angetan wie von Windows.
    Gut, man könnte jetzt sagen, eine SSD macht auch noch viel aus. Aber wenn ich sehe, wenn es denn überhaupt schon möglich ist, was eine 1TB SSD kosten würde/solle, nee dann bevorzuge ich doch lieber die alten Varianten.
    Ja, ich weiß, man könnte auch eine kleinere SSD nur für das System nehmen und eine HDD halt für Programme und Datensicherung. Wobei für Datensicherung habe ich ja meine beiden NAS (3TB und 1,5TB) zu hause.
    Gruß Daniel




  10. #25
    Premium User

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    12.748
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von daniel-dm Beitrag anzeigen
    Ja, ich weiß, man könnte auch eine kleinere SSD nur für das System nehmen
    und eine HDD halt für Programme und Datensicherung.
    So läuft das bei mir- eine 110 GB SSD für Win7 und Programme/Daten
    liegen auf einer größeren FP. Da gibt es übrigens auch Hybrid-FP, die
    noch einen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber den "normalen" haben
    und preislich nicht viel teurer sind.

    Also, wo bekomme ich die VM her und wie könnte ich die unter Linux
    installieren oder nutzen ?
    - prinzipiell ganz einfach- Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. downloaden und installieren. Dann
    kannst du dir so viele VM's anlegen, wie du brauchst und in jede VM
    wird dann das BS installiert, das du nutzen willst ...
    Die Datensicherung ist auch einfach- einfach die jeweilige VM sichern
    (kopieren) und bei Bedarf nutzen.
    Bei mir sieht das z.B. so aus:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. || Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. || Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.
    ________________________________________________________________________

    - k e i n - S u p p o r t - p e r - P N -
    ---> das steht nicht ohne Grund hier, Supportanfragen per PN werden gelöscht <---
    ________________________________________________________________________
    wenn ich Konfigs poste, habe ich etwas geändert --> bitte durchlesen und übernehmen ...

  11. #26
    JTAG-Mod ( Notdienst )
    Themenstarter
    Avatar von daniel-dm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    1.223
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Super und Danke für Deine Antwort.

    Ich habe mir schon mal so eingige Seiten gespeichert. Auf der Oracle Seite gibt es sogar die VM für Linux, so dass man sie auch unter Linux installieren kann.
    Ich schaue mir das Ganze mal alles in Ruhe an und teste dann vielleicht mal.
    Gruß Daniel




  12. #27
    König
    Avatar von razer
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    978
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Und wenn du nicht auf Windows Software verzichten möchtest, kannst du dir in Linux den "Wine" Emulator installieren.

  13. #28
    Moderator
    Avatar von Miese.Ratte
    Registriert seit
    13.10.2013
    Beiträge
    14.733
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Benutzt du das, oder gibst du einen gehörten Tipp nur weiter? Wine läuft alles andere als einfach und fühlt sich wie ein Fremdkörper unter Linux an.

    Spätestens bei der Adobe-Software wird Wine richtig spannend.
    Einfach nur schöner fernsehen. "Geht nicht" gibt's nicht.

  14. #29
    JTAG-Mod ( Notdienst )
    Themenstarter
    Avatar von daniel-dm
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    1.223
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Ja, ich habe zwar Wine jetzt schon installiert bzw. schon eine ganze Weile. Aber es ist nicht das Wahre. Ältere & kleinere Programme mögen laufen bzw. habe ich es dort geschafft. Aber bei den sehr komplexen Programmen wie Adobe Lightroom und Photoshop bzw. meine Adobe Master Collection kannste das vergessen. Es funktioniert nicht.
    Gruß Daniel




  15. #30
    Premium User

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    12.748
    DankeAktivitätenReceiverTagging
    Zitat Zitat von daniel-dm Beitrag anzeigen
    ... gibt es sogar die VM für Linux, so dass man sie auch unter Linux
    installieren kann.
    Ich weiß, deshalb habe ich das auch geschrieben- es ist ziemlich egal,
    was man als Host oder Gast nutzen will ...
    Und für die Win-Programme braucht man keinen Emulator, weil sie ja
    nativ laufen.

    ... und teste dann vielleicht mal.
    Ein Gutes an Virtualbox- wenn man sich z.B. mit Paragon ein Backup
    einer Win-Partition gemacht hat (gleich als *.hvd), kann man sie dort
    einbinden und (weiter) nutzen. Es müssen zwar ein paar Treiber
    erneuert werden, aber die sind bei Win eigentlich Standard (dabei),
    ansonsten spart das einiges an Streß und Arbeit ...
    Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. || Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. || Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar.
    ________________________________________________________________________

    - k e i n - S u p p o r t - p e r - P N -
    ---> das steht nicht ohne Grund hier, Supportanfragen per PN werden gelöscht <---
    ________________________________________________________________________
    wenn ich Konfigs poste, habe ich etwas geändert --> bitte durchlesen und übernehmen ...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 64 bit Professional keine Windows Updates möglich
    Von Rock77 im Forum Betriebssystem WINDOWS 7
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.03.2016, 13:43
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 13:48
  3. W 8.1 Systemabbild zurückspielen
    Von Grüfello im Forum Betriebssystem WINDOWS 8
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2014, 08:04
  4. Sport1.fm: Apps jetzt auch für Windows Phone und Windows 8
    Von aloisius im Forum Betriebssystem WINDOWS 8
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 09:43
  5. Euronews mit Apps für Windows 8 und Windows Phone 8
    Von aloisius im Forum Betriebssystem WINDOWS 8
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 14:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 Nachtfalke Reloaded Aktuell betrachtest Du unsere Community als Gast und hast somit nur begrenzten Zugriff auf Diskussionen, Bereiche und Downloads.
Registriere dich noch heute um auf alle Bereiche zuzugreifen!